recycling hocker

“Verborgener Sinn”

Unter dem Titel sollte in Hinblick auf den Recycling-Design-Preis, etwas freies gestaltet werden.

Die Arbeit musste dabei aus Abfall und Produktionsrückständen zu Objekten für den alltäglichen, praktischen oder dekorativen Gebrauch gemacht werden.

Aus alten Autoreifen und sogenanntem PP-Band, welches man sonst nur zum verschliessen von Päckchen kennt, haben wir ein einfaches, aber stilvolles Möbel entwickelt.

Aus 495,6 Metern Band, 748 Tackernadeln, 2 Autoreifen, entstand in 4 Stunden mit 4 Händen ein Hocker-Sitzelement.

Die Bänder wurden alle auf 1,40 m zugeschnitten, die Enden eingeknickt um sie stabiler zu machen, die Autoreifen sternförmig überzogen, bis eine geschlossene Fläche da war und dann an der Reifenunterseite mit dem Drucklufttacker fixiert.

Hochschule Hannover

Design & Medien
4. Semester
Material

 

back